Menü

InnoGames TV – News zu Forge of Empires, Grepolis, The West und Tribal Wars 2

In der neuesten April-Ausgabe des InnoGames TV könnt ihr nicht nur Einblicke in die Büroräume des Spieleentwicklers werfen, sondern erfahrt auch mehr über das Gilde vs. Gilde Feature in Forge of Empires, das kommende Osterevent in Grepolis, die Multiplayer-Schlachten in Tribal Wars 2 und das neue Game Master Fort in The West. Über das Update 8.20 des kostenlosen Browsergame Die Stämme haben wir bereits berichtet.

Forge of Empires: Das Gilde vs. Gilde Feature

forge_of_empires_banner Anwar, der Lead Game Designer von Forge of Empires berichtet ausführlich über die weitere Entwicklung des Gilde vs Gilde Feature. An den neuen Landezonen betritt eure Gilde die ausgewählte Provinz, doch es ist nicht ratsam, dort lange zu bleiben, da auch andere Gilden diesen Bereich betreten und es dadurch zu Kämpfen kommen wird. Sinnvoller wäre es daher, von dort aus direkt die weiteren Sektoren zu erobern. Doch Achtung: Nicht so schnell, denn ihr müsst diese Sektoren auch halten können, wenn andere Gilden angreifen. Anwar geht ebenfalls auf die große Kritik an den hohen Rohstoffkosten durch die Teilnahme am Gildenkrieg ein: Die Kosten nach der Eroberung des 21. oder vielleicht sogar 22. Sektors steigen zwar extrem, aber dies sei auch der Plan der Entwickler gewesen, um zu verhindern das ein oder zwei Gilden eine Provinz dominieren. Durch die hohen Kosten soll die Ausbreitung von Gilden eingegrenzt werden und es auch für andere Gilden möglich sein in dem Gebiet voran zu kommen. Falls ihr schon viele Sektoren unter eurer Kontrolle habt, wäre es daher ratsamer, auf die nächste Provinzkarte, vielleicht sogar in ein anderes Provinzalter zu ziehen. Natürlich werden die Belohnungen nicht so groß sein – aber die Kosten auch nicht! Und so steigt mit jedem Sektor eure Macht – unabhängig davon in welcher Provinz sie sich befinden.

Etwas komplizierter wird es da, wenn es um das Hauptquartier und den Verstärkungs-Pool-Bonus geht. Letzterer ist abhängig vom Angriffswert all eurer Gildenmitglieder und eurem Gildenlevel. Im Spiel selbst ist das Gott sei Dank nicht so kompliziert, wie es klingt. Doch im Hinterkopf solltet ihr behalten, dass sich der Gilden-Verstärkungs-Pool durch den Verstärkungsfaktor jeder einzelnen Provinz berechnet. Daraus ergibt sich dann die Anzahl von Punkten die euch zur Verfügung stehen, um eure Armeen auf jeder Karte zu verstärken. Doch keine Sorge, der Verstärkungs-Pool steht für jede einzelne Provinzkarte zur Verfügung und wird für jeden Sektor neu berechnet – sofern sie mit dem Hauptquartier verbunden sind.


Spiele jetzt das kostenlose Browsergame Forge of Empires

Grepolis: Das Oster-Event

grepolis2 Weniger komplex wird es da im kostenlosen Browserspiel Grepolis, wo die Vorbereitungen auf das Osterfest in vollen Zügen laufen. Game Designer Marcel verrät euch mehr über das geplante Event. Wie immer wird euch das mysthische Huhn beehren, das auf Futter von euch wartet. Doch neu ist, dass ihr das benötigte Futter durch das Abschließen von Inselquests bekommt. Wenn ihr drei verschiedene Arten Hühnerfutter gefunden habt, könnt ihr es in jeglicher Kombination an das Tier verfüttern. Diese Kombinationen könnt ihr in dem Rezeptbuch sammeln und so immer wieder brutzeln. Es wird auch möglich sein, euer neugewonnenes Wissen mit Freunden und Allianzmitglieder zu teilen Je nach Kombination des Futters entsteht ein mysteriöses Ei in einer bestimmten Farbe, in dem sich eine tolle Belohnung für euch versteckt. Hinter jeder Farbe verbirgt sich ein bestimmtes Set von fünf verschiedenen Belohnungen. Am Ende steht ein ganz besonderes Ostergeschenk, doch dafür müsst ihr viele Eier sammeln. Euren Fortschritt könnt ihr dank des Balkens auf der rechten Seite des Oster-Event-Fensters verfolgen. Sogar während eures Osterspaziergangs könnt ihr an den Rezepten des Oster-Events köcheln, denn es wird möglich sein, auf das Rezeptbuch und alle anderen Fenster des Events vom Handy aus über die Mobile App zuzugreifen. Aber selbst wenn ihr darauf keine Luft habt, wird genug Zeit sein das Event durchzuspielen – Es startet Mitte April und für für 2,5 Wochen online sein.


Spiele jetzt das kostenlose Browsergame Grepolis

Tribal Wars 2: Epische Schlachten und der neue Soundtrack

Tribal Wars 2 Browsergame Fabio, ein Entwickler aus dem Team von Tribal Wars 2 gibt neue Informationen zu den kommenden Multiplayerschlachten, die euch in dem Nachfolger des Browsergame Die Stämme erwarten. Wir hatten erst kürzlich über die neuen Einheiten und Taktiken in Tribal Wars 2 berichtet und waren daher auf weitere Informationen zu dem neuen Browserspiel gespannt. Wie auch in Die Stämme wird der Ausbau eures Dorfes und der Kampf gegen andere Spieler das Hauptziel des Spielgeschehens sein. Es ist daher ratsam, die Kaserne so schnell wie möglich hochzuziehen, um Truppen schneller rekrutieren zu können. Doch Achtung, beim zusammenstellen eines neuen Angriffs, solltet ihr beachten das jeder unterschiedliche Einheitentyp die Moral eurer Armee verringert. Doch durch Updates in eurer Kaserne könnt ihr die Disziplin anheben – denn sie ist mindestens genauso wichtig, wie perfekt koordinierte Angriffe. Wenn ihr ein fremdes Dorf übernehmen wollt, braucht ihr verschiedene Dinge: Erstmal eine große Armee und einen Adligen, welchen ihr in der Akademie rekrutieren könnt. Er wird die Zustimmung des gegnerischen Dorfes beim Angriff absenken, damit ihr es übernehmen könnt. Doch wie bislang auch wird ein Adelsgeschlecht nicht ausreichen, um ein Dorf zu übernehmen. Daher kommen wir zu dem dritten großen Faktor: Euer Timing. Wenn ihr mehrere Angriffswellen schickt – was notwendig ist – darf kaum Zeit zwischen den Angriffen verstreichen, damit euer Gegner keine defensiven Truppen zwischen eure Angriffe setzen kann – denn das würde im schlimmsten Fall eure Truppen töten. Leider wurde nicht mehr bekannt gegeben, aber um euch auf das neue Browsergame Tribal Wars 2 einzustimmen, könnt ihr doch mal dem neuen Soundtrack lauschen:


Spiele jetzt das kostenlose Browsergame Die Stämme

The West

the_west Jonas vom The West Team erzählt mehr über das neue Game Master Fort. Die Fortkämpfe sind das Alleinstellungsmerkmal des Browserspiels, welches sowohl bei Spielern, als auch bei Community Managern beliebt ist. Das neue Game Master Fort wird daher beide begeistern und für noch mehr Action sorgen! Es befindet sich in der Mitte der Karte und wird künftig für spezielle Fortkampf-Events genutzt. Noch wird nur fleißig geplant welche Events stattfinden werden, aber mit Sicherheit werden Highlights wie “Beat the Team” und “Capture the Flag” dabei sein. Dank eines neuen Admintools können die Entwickler sogar ganz genau einstellen, welche Spielergruppe gegen wen antreten wird! Aber auch die Arbeiten an den Speedwelten schreiten voran. Die Möglichkeit The West in einem bestimmten Zeitraum auf vielfacher Geschwindigkeit zu spielen ist von der Community schon lange gewünscht und scheint nun realisiert zu werden. Geplant ist eine Laufzeit von ein bis zwei Monaten pro Speedwelt, mit bestimmten Zielvorgaben. Zu Beginn werden es noch kleine Ziele sein, wie ein gewisses Level zu erreichen oder eine bestimmte Anzahl von Duellen zu gewinnen, später werden diese Ziele aber städtebezogen und somit komplexer. Zum Beispiel sollen 75% aller Forts in euren Besitz kommen. Es ist sogar vorstellbar, dass man vom Server fliegt, wenn man z.B. ein Duell verloren hat – getreu dem Motto “Last men standing”. Als Belohnung für eure Mühen wird es wahrscheinlich Eintragungen im Spielerprofil, sowie spezielle Buffs und Gegenstände geben. Die ersten Game Master Events werden bald starten, auf die Speedwelten werdet ihr leider noch etwas warten müssen. Angepeilt ist jedoch der Sommer diesen Jahres und wir empfehlen euch schon jetzt, euch mit dem Spiel vertraut zu machen, um auf den Speedwelten direkt durchstarten zu können! Katja Schönefeld


Spiele jetzt das kostenlose Browsergame The West

Das ganze Video könnt ihr euch hier ansehen:

Katja Schönefeld

Spiele jetzt das kostenlose Browsergame The West

Du suchst ein neues MMO, oder interessierst dich für News, Guides, Tipps, Release-Termine und Tests zu Online-Rollenspielen? Dann schau ganz einfach auf MMOst-Wanted.de vorbei.

Du kannst derzeit keinen Kommentar hinterlassen.